PRIVA Deutschland sammelt Briefmarken für Bethel Hilfe für behinderte Menschen

Kaarst | Dienstag, 10. Juli 2012

Das wertvollste Altpapier der Welt, die Briefmarke, wird von allen eingehenden Briefen in der PRIVA-Niederlassung in Kaarst gesammelt und regelmäßig an die Briefmarkenstelle Bethel, in Bielefeld versendet.

Mit dem Erlös von abverkauften Briefmarken schafft Bethel Arbeits- und Beschäftigungsplätze für behinderte Menschen und bietet durch die diakonische Arbeit den Betroffenen zusätzliche Unterstützung.

Kilos auf Bestellung

Die meisten Briefmarken werden nach der Aufbereitung als Kiloware auf Papier oder abgelöst an Sammler in der ganzen Welt verkauft. "Man muss aufpassen, dass sie nicht abfärben!", gibt Herr Reinhard voller Elan seine Erfahrungen weiter. Er fischt mit seiner Pinzette die Marken aus dem Wasserbad und legt sie zum Trocknen auf ein dickes Löschpapier. Reinhard gehört zu den 25 behinderten Menschen in der Briefmarkenstelle, die von dem Konzept Bethels profitieren.

Bethel wurde 1867 im westfälischen Bielefeld gegründet. Heute sind die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel mit rund 20 000 Betten und Plätzen in sechs Bundesländern vertreten. Die zentralen Arbeitsfelder Bethels sind Behindertenhilfe, Epilepsiebehandlung und -forschung, Altenhilfe, Psychiatrie, Jugendhilfe, Wohnungslosenhilfe, Akutkrankenhäuser, Arbeit/Rehabilitation und die Hospizarbeit.

Priva steht für Nachhaltiges Handeln

Das Unternehmen PRIVA möchte mit diesem sozialen Arrangement den Leitgedanken des Unternehmens und das Bewusstsein der Mitarbeiter mit Berücksichtigung der gesellschaftlichen Verantwortung fortsetzen.

www.bethel.de

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die D-A-CH Länder verantwortlich.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.