Priva nimmt Teil an der Floriade 2012

Kaarst | Mittwoch, 2. Mai 2012

Am 5 April öffnete die Floriade ihre Türen. Die Weltgartenbau Expo lässt ihre Besucher die Welt des Gartenbaus, in all ihren Facetten, erfahren.

Priva nimmt Teil an My Green World: Ein Gebäude in der Form eines aufkeimenden Baumes. Besucher tauchen ein in eine magische Welt, die alle Sinne anspricht. Der Priva Partner Wolter en Dros hat sich hierbei um die Regeltechnik und Installationen gekümmert. In dem Gebäude wurde unter anderem eine Klimawand eingebaut, womit geheizt oder gekühlt werden kann. Der Weg zu My Green World ist mit Wärmekollektoren ausgestattet, die auf die Installationen des Gebäudes angeschlossen ist.

Im Innovaturm wurden von dem Priva Partner Rensen Regeltechnik Priva Systeme installiert. Das Gebäude ist der Eingang zum Park und ein Wahrzeichen für nachhaltige Gebäudetechnik. Unter anderem werden hier Wärme- und Kältespeicher, sowie Betonkernaktivierung eingesetzt.

Neben diesen beiden Projekten sind weitere innovative Priva Systeme vorhanden in diversen Gewächshäusern auf dem Gelände.

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die D-A-CH Länder verantwortlich.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.