Gewusst wie! – Konfiguration unterbrechungsfreier Stromversorgung in Priva Top Control Engineer

Kaarst | Donnerstag, 10. September 2015

Nicht nur in sensiblen Anwendungen wie Krankenhäusern und Rechenzentren werden unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) eingesetzt. Auch in Gebäudeautomations-Projekten kann eine vor dem Regelcomputer installierte USV, Auswirkungen von Störungen im Stromnetz, wie Stromausfall, Überspannung oder Unterspannung, auf die Gebäudeautomation weitestgehend vermeiden. Die Belastbarkeit und maximale Überbrückungszeit ist dabei unterschiedlich und von wenigen Sekunden bis zu mehreren Stunden möglich.

Die Konfiguration einer USV in einem Priva Gebäudeautomations-Projekt in der Software Top Control Engineer funktioniert folgendermaßen:

  1. Es muss im Regelmodul „Controller allgemein“ eine Konfiguration gewählt werden, die dem Regelcomputer signalisiert, ob Netz-Spannung vorhanden ist, oder nicht. Dafür kann ein digitaler Eingang als „Netzüberwachung“ konfiguriert werden:

Dazu wird im Modul „Controller allgemein“

  1. in der Konfiguration Unterstation/Staffeln Unterstation/ „Netzspannungsausfall und Netzüberwachung“ ausgewählt
  2. dann in der Konfiguration Übrige/Netzüberwachung/ „Alarmierung“ auswählen

Wird jetzt die Netzüberwachung ausgelöst, werden die Ausgänge nicht eingeschaltet, da Top Control davon ausgeht, dass keine Netzspannung vorhanden ist. Bei Netzspannungswiederkehr wird diese am digitalen Eingang signalisiert und die Ausgänge werden gestaffelt eingeschaltet.

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die D-A-CH Länder verantwortlich.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.