Priva 2-Wire – Clevere IP Anbindung über 2-Draht-Bus

Kaarst | Freitag, 9. Oktober 2015

Der Datenverkehr innerhalb Priva Blue ID basiert vollständig auf IP-Technologie. Die Priva Blue ID Schnittstelle für IP-Kommunikation über 2-Draht-Bus-Technik ermöglicht es voneinander entfernte Priva Blue ID Unterstationen ohne Ethernet-Installation zu verbinden.

Die Eigenentwicklung Priva 2-Wire nutzt für den Datenverkehr innerhalb der Priva Gebäudeautomation vorhandene bzw. ungenutzte 2-Draht-Installationen wie Telefon- oder Netzwerkleitungen.

Priva 2-Wire wird von einem Priva Blue ID Netzwerk-Controller in Verbindung mit dem SN3t Netzwerkmodul bereitgestellt. Es werden sowohl Bus- als auch Sternnetzwerk-Topologien unterstützt. Die Übertragungsstrecke je Netzwerk-Controller beträgt dabei bis zu 500 Meter.

Über einen VPN Tunnel ist es möglich, so angebundene Unterstationen über das Internet fernzusteuern.

In einem Priva 2-Wire Netzwerk können bis zu acht Controller eingesetzt werden. Die maximale Übertragungsstrecke im Priva 2-Wire Netzwerk beträgt 1.000 Meter. Die Datenübertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s sind dabei abhängig von den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort.

Außerdem ist ein Priva 2-Wire Netzwerk unabhängig von der Polarität. Damit sind Polaritätsanschlussfehler ausgeschlossen und das Anschließen kann schnell und sicher erfolgen.

Priva 2-Wire wurde ursprünglich für Renovierungsprojekte entwickelt, überzeugt auch in Neubauprojekten durch Kosteneffizienz.

Priva Blue ID
Priva Blue ID

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die D-A-CH Länder verantwortlich.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.