Priva engagiert sich im Industrieausschuss des ITGA NRW

Kaarst | Freitag, 13. November 2015

Ziel des erst kürzlich vom Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung Nordrhein-Westfalen e.V (ITGA NRW) gegründeten Industrieausschusses ist die Intensivierung des Dialogs zwischen den im Verband organisierten Anlagenbauern und den Herstellern.

Frank Hühren wurde zum Vorsitzenden des Industrieausschusses gewählt. Er bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen: „Mein Engagement in diesem Amt soll dazu beitragen, Hersteller und Anlagenbauer noch intensiver in Kontakt zu bringen, um so die zukünftigen technologischen Herausforderungen gemeinsam zu meistern."

Der Industrieausschuss setzt sich jeweils zur Hälfte aus produzierenden sowie ausführenden Unternehmen zusammen. Zu den Aufgaben zählt insbesondere der fachliche Austausch im Hinblick auf technologische Fragestellungen. Dazu leistet auch der „Industrietag“ einen wesentlichen Beitrag. Verbandsmitglieder und Hersteller erhalten hier die Möglichkeit, wichtige branchenrelevante Themen gemeinsam zu erörtern und zu diskutieren. Die Auswirkungen der ErP-Richtlinie auf die TGA-Branche standen beim „1. Industrietag“ des ITGA NRW im Fokus des Interesses.

Die Schwerpunkte der nächsten Veranstaltungen im Frühjahr und Herbst 2016 werden die Themen „Building Information Modelling“ und „Quo vadis, Heizung?“ sein.
(Quelle ITGA NRW)

Über den ITGA NRW
Der Industrieverband Technische Gebäudeausrüstung Nordrhein-Westfalen e.V. (ITGA NRW) fungiert als Interessenvertretung und Arbeitgebervereinigung der gebäudetechnischen Unternehmen seines Bundeslandes. In ihm haben sich führende Unternehmen der Gebäudetechnik zusammengeschlossen, um gemeinsam aktiv die Interessen der TGA-Branche nach außen zu vertreten.

Frank Hühren, Vorsitzender Industrieausschuss ITGA NRW
Frank Hühren, Vorsitzender Industrieausschuss ITGA NRW

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die D-A-CH Länder verantwortlich.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.