Priva investiert in eigenen Standort

Kaarst | Freitag, 8. April 2016

Die Priva Building Intelligence GmbH, seit über 15 Jahren am Standort Kaarst, zieht im Juni 2016 nach Tönisvorst um.

Der Mitte dieses Jahres auslaufende Mietvertrag bot Anlass für die Suche nach adäquaten Räumlichkeiten.

Im Raum Krefeld/Viersen fand Priva eine entsprechende Immobilie und entschloss sich, in ein eigenes Gebäude zu investieren. Am 1. April 2016 fand die Schlüsselübergabe statt.

Nach den momentan stattfindenden Umbaumaßnahmen und Anpassungen steht Priva ein modernes Schulungs- und Bürogebäude zur Verfügung, welches viele Priva Standards erfüllt. Dies ermöglicht uns zudem, unseren Kunden Priva Technik live zu präsentieren.

Informationen und Details über den Umbau sowie den anstehenden Umzug: Fortsetzung folgt.

Die Schlüsselübergabe - er passt
Die Schlüsselübergabe - er passt

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die D-A-CH Länder verantwortlich.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.