Teilnahmebedingungen der Priva Building Intelligence GmbH

Geltungen dieser Bedingungen

Vorbehaltlich abweichender Vereinbarungen im Einzelfall sind diese Teilnahmebedingungen Vertragsbestandteil. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit unseren Bedingungen einverstanden.

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

Unsere Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen. Um die Vermittlung der Seminarinhalte zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl bei allen Seminaren begrenzt. Anmeldungen müssen schriftlich vor Seminarbeginn an uns erfolgen. Sie werden in einer Adressdatei erfasst, in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und bestätigt. Die Anmeldung ist für den Teilnehmer verbindlich.

Für die Anmeldung verwenden Sie bitte das jeweilige Online-Formular der gewünschten Schulung auf unserer Homepage www.privaweb.de. Die aufgeführten Schulungen finden, bei nicht gesondert ausgewiesenem Veranstaltungsort, ausschließlich im Haus der Priva Building Intelligence GmbH in Tönisvorst statt. Anfragen zu individuellen Firmenschulungen nehmen wir gerne per E-Mail entgegen.

Ein Widerruf der Anmeldung seitens des Teilnehmers ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach werden 50% des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Er muss allerdings die jeweiligen erforderlichen Voraussetzungen erfüllen.

Alle Änderungen und Stornierungen bedürfen der Schriftform.

Die Teilnahmegebühr wird mit Erhalt der Rechnung ohne jeden Abzug fällig. Bitte überweisen Sie den angegebenen Rechnungsbetrag unter der Angabe der Rechnungsnummer erst nach Erhalt der Rechnung.

Die Kursgebühren beinhalten, Schulungsunterlagen und Mittagessen sowie Pausengetränke. Die Priva Building Intelligence GmbH behält sich vor, ein Seminar wegen zu geringer Teilnahme, oder wenn Gründe vorliegen, welche sie nicht zu vertreten hat (z.B. Erkrankung des Dozenten, höhere Gewalt) bis spätestens zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung, abzusagen. In diesen Fällen werden die Teilnehmer umgehend benachrichtigt. Bereits gezahlte Seminargebühren werden erstattet; weitere Ansprüche bestehen ausdrücklich nicht.

Zertifikat

Jeder Teilnehmer erhält im Anschluss des Seminares ein Zertifikat. Die Genehmigung zur Nutzung eines Personenzertifikates gilt ausschließlich für die konkret im Zertifikat bezeichnete Person für die im Zertifikat benannte Kompetenz.

Schlussbestimmungen

Die zur Anmeldung und ordnungsgemäßen Abwicklung eines Seminars erforderlichen Daten werden elektronisch erfasst und verarbeitet (§ 33 BDSG). Eine Weitergabe der Daten findet ausschließlich unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften statt.

Mit der Schulungsanmeldung räumen die Schulungsteilnehmer der Priva Building Intelligence GmbH sämtliche Nutzungsrechte für das im Rahmen der Schulungsveranstaltung erstellte Bildmaterial ein. Dies gilt für die Nutzung in Printpublikationen sowie die Nutzung in elektronischen Medien (Web, PDF, CD-R etc.) sowie zur Berichtserstattung ohne zeitliche und räumliche Beschränkung. Der Schulungsteilnehmer verzichtet auf rechtliche Ansprüche. Eine Honorarzahlung ist nicht getroffen. Einen Widerspruch bitten wir schriftlich auf dem Anmeldeformular anzuzeigen.

Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Priva Building Intelligence GmbH.