Priva BI Metrics


Priva BI Metrics verschafft Ihnen detaillierten Einblick in die Leistung von Anlagen

In bis zu 70 Prozent der Gebäude funktionieren die technischen Anlagen nicht zufriedenstellend. Dadurch wird viel Energie verschwendet, 20 Prozent davon ließen sich durch die richtigen Maßnahmen problemlos einsparen. Zudem leidet der Komfort für die Nutzer. Eine Lösung bietet der neue Cloud-Dienst Priva BI Metrics. Damit lassen sich Bereiche in den Anlagen identifizieren, die nicht optimal arbeiten. So ermöglicht die Anwendung die gezielte, punktgenaue und präventive Wartung. Dadurch profitieren die Anwender von der richtigen Balance zwischen Komfort und Energieverbrauch. Überdies unterstützt Priva BI Metrics Service-Organisationen und Nutzer bei der Kooperation: Sie können Zielwerte diskutieren und sich über die künftigen Schritte zur Optimierung der Prozesse austauschen.

Mit Priva BI Metrics lassen sich alle Problembereiche in Gebäuden übersichtlich visualisieren. Diese Anwendung nutzt das bestehende Gebäudeautomationssystem als Datenquelle, so dass keine neuen Messungen oder Analyse-Geräte im Gebäude benötigt werden. Darüber hinaus lässt sich Priva BI Metrics sehr schnell und einfach installieren, was die Kosten für die Investition deutlich verringert.

  • Ungefähr 70 % aller Gebäude funktionieren nicht wie vorgesehen

    Priva BI Metrics ist der Cloud Service von Priva, mit dem man die optimale Nutzung der Anlagen in Gebäuden unter Verwendung jedes Marken-Gebäudeautomationssystems sicherstellen kann. Mit diesem Service können Unternehmen dafür sorgen, dass die installierten HLK-Anlagen nach der Inbetriebnahmephase bessere Leistung bringen und diese optimale Leistung über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes hinweg beibehalten.

  • Zielgenaue vorbeugende Wartung

    Der Cloud Service analysiert große Datenmengen und zeigt den Dienstleistungsunternehmen in übersichtlicher Weise jene Anlagenteile, die nicht optimal funktionieren. Dadurch lassen sich zielgenaue (vorbeugende) Wartungsmaßnahmen an genau den Stellen durchführen, an denen sie erforderlich sind.

  • Berichterstattung an Gebäudeeigner

    Priva BI Metrics wurde speziell für Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Es ermöglicht ihnen, präzise zu differenzieren, bessere, wirksamere und wertebestimmte Beziehungen zu Gebäudeeignern und -verwaltern zu etablieren und neue Vertragsarten anzubieten. BI Metrics beinhaltet eine Berichterstattungsfunktion, mit der Dienstleistungsunternehmen Gebäudeeigner viel besser in die Durchführung nachhaltiger Wartung einbinden können (siehe ISSO Publication 104).

    Natürlich können Gebäudeeigner oder -verwalter mit diesem Werkzeug auch die Leistung ihrer Gebäude in Zusammenarbeit mit den Dienstleistungsunternehmen optimieren.

  • Komfort mit weniger Energieverbrauch und Anfahrten

    BI Metrics ermöglicht Energieeinsparungen unter Beibehaltung des Komforts. Es existieren darüber hinaus erhebliche Energieeinsparungspotentiale im Bereich Fahrtkosten für die Dienstleistungsunternehmen, denn BI Metrics kann über die Cloud abgebildet werden. Die Dienstleistungsunternehmen müssen nur noch an den Standort fahren, wenn es wirklich notwendig ist.

  • Effizienz bei geringen Investitionskosten

    BI Metrics benötigt keine zusätzlichen Sensoren. Die Daten des (vorhandenen) Gebäudeautomationssystems reichen aus, der Hersteller des Systems spielt keine Rolle. BI Metrics lässt sich außerdem schnell und mühelos einrichten. Das macht es zu einer Lösung nicht nur für große Gebäude (mit hohen Energiekosten, die finanziert werden müssen), sondern auch für kleinere Gebäude.

    Pilotprojekte haben gezeigt, dass sich Priva BI Metrics bereits innerhalb des ersten Jahres amortisieren kann, sogar ohne Einbeziehung der in Teilbereichen erzielten Komfortverbesserungen in die Berechnung.

    Die Fähigkeit, bestimmte Aspekte der Gebäudeleistung verschiedener Gebäude objektiv zu vergleichen, verbessert den Kenntnisstand und leistet einen Beitrag zur Senkung des Energieverbrauchs.

  • Konzentration auf die richtigen Aspekte

    Da der Endnutzer in die Lage versetzt wird, nachhaltige Verwaltung zu betreiben, können Dienstleistungsunternehmen und Fachberater permanent Anpassungen vornehmen und die Anlage verbessern. Mit BI Metrics wird der Anlage die Aufmerksamkeit gewidmet, die sie benötigt – und die dazu führt, dass Probleme vermieden werden, anstatt sie lösen zu müssen.

  • Gemeinsame Entwicklung

    Dieses Produkt basiert auf einer Idee von Ed Rooijakkers von Halmos Advisors. Seine Idee wurde weiterentwickelt und ausführlich gemeinsam mit Endnutzern und Wartungspersonal getestet.

Interaktives Netzwerkschema

Priva Blue ID Hardware und Top Control 8 Software im grafischen Überblick

Produktvideos

Möchten Sie mehr über Priva Hard- und Software erfahren, dann finden Sie hier unsere Produktvideos.

BACnet™ Zertifikat

BACnet Zertifikat