Compri HX


Das ideale System für Kontinuität in Ihrer Gebäudeautomation

Bei Ihrem Gebäudeverwaltungssystem ist Kontinuität alles. Idealerweise sollte es effizient und zentral regelbar sein. Die Compri HX-Produktreihe ist das Herz Ihres Gebäudeverwaltungssystems. Die Regelcomputer dieser Produktreihe sind frei programmierbar und können deshalb das Standard-Regelmodulsortiment perfekt ergänzen. Deshalb können Sie problemlos regeltechnische Anlagen aller Art von kleinsten bis zu größten Anwendungen verwalten. Ganz gleich, für welchen Compri HX Sie sich entscheiden, Sie können Ihre Gebäudeverwaltung stets vollständig integrieren - mit garantierter Kontinuität.

Vollständige Gebäudeautomation

Alle Systeme der Compri HX-Reihe bestehen aus jeweils einem Basismodul sowie dazugehörigen Ein- und Ausgangsmodulen. Das System lässt sich nach Wunsch und Bedarf beliebig erweitern und so auf Ihre spezifischen Anforderungen bei der Verwaltung Ihrer Gebäude abstimmen. Dank der Vielzahl der verfügbaren Module ist das System auch besonders gut für Anwendungen mit mehreren Standorten geeignet. Sie wählen den passenden Compri HX anhand der Gesamtzahl der Ein- und Ausgänge sowie der benötigten Rechenkapazität und Kommunikationsmöglichkeiten. Der Systemaufbau ist sehr einfach, deshalb sind die Wartungszeiten kurz.

Zuverlässig und schnell

Über Geräte der Compri HX-Reihe lassen sich Kommunikation und Steuerung für alle Anlagen in Ihrem Gebäude abwickeln. Das System hat eine sehr hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und verfügt über einen großzügig bemessenen Speicher sowie integrierte Sicherheitsfunktionen. Diese Eigenschaften machen die Compri HX-Reihe zu einem sehr zuverlässigen System. Selbstverständlich sind Compri HX-Regelcomputer vollständig in die Hardware und Software von Priva Top Control und der dazugehörigen Regelmodule integriert.

Geräte der Compri HX-Reihe lassen sich problemlos mit beliebigen Feldgeräten koppeln. Nahtlose Integration ist selbstverständlich auch mit der Vorgängergeneration der Top Control-Hardware sichergestellt. Deshalb können Sie Ihr System jederzeit mit neuester Technologie erweitern. Ein HX braucht keine abgeschirmte Verkabelung. Dies ist ein wichtiger Vorteil bei Sanierungen - die vorhandenen Kabel und Sensoren lassen sich weiterhin nutzen.

Für noch mehr Bedienkomfort und Übersicht sorgen Compri HX Touchscreen und Comset HX Touchscreen. Diese Bedieneinheiten erlauben das Konfigurieren aller Einstellungen und sind damit eine ideale Ergänzung für Compri HX-Regelcomputer.

Integration von Drittanbietersystemen

Die Unterstützung einer breiten Palette von Feldbusprotokollen (BACnet/IP, BACnet MS/TP, Modbus/IP, Modbus RTU, KNX/EIB, M-bus, Echelon/Lonmark, DLMS und weitere) ermöglicht eine optimale Integration in die Systeme von Drittanbietern und macht den Compri HX-Regelcomputer zur Drehscheibe Ihrer Regeltechnik.

Interaktives Netzwerkschema

Priva Blue ID Hardware und Top Control 8 Software im grafischen Überblick

Produktvideos

Möchten Sie mehr über Priva Hard- und Software erfahren, dann finden Sie hier unsere Produktvideos.

BACnet™ Zertifikat

BACnet Zertifikat