Karrieremesse für Bau, Gebäudetechnik und Architektur in Aachen ein voller Erfolg

Tönisvorst | Dienstag, 28. Mai 2019

Die Fachhochschule Aachen veranstaltete in Kooperation mit dem Verein AACHEN BUILDING EXPERTS (ABE) am 23. Mai 2019 zum zweiten Mal eine speziell auf die Fachrichtungen Bau, Architektur und Gebäudetechnik zugeschnittene Karrieremesse für Studierende und Absolventen. Auch die Priva Building Intelligence GmbH nutzte als Austeller die Gelegenheit, mit zahlreichen Besuchern in Kontakt zu kommen und intensive Fachgespräche zu führen.

Die Plattform ist einzigartig für das gesamte Rheinland. AACHEN BUILDING EXPERTS und FH Aachen bringen damit frühzeitig Wirtschaft, Studierende und Absolventen zusammen. Hiervon profitieren beide Seiten und die gesamte Region. „Unsere Absolventen suchen die Nähe zu Unternehmen. Die neue spezialisierte Karrieremesse bietet Studierenden Einblicke in die Praxis – und den Erfolg im Job“, so Prof. Dr. Marcus Baumann, Rektor der FH Aachen. „Die AACHEN BUILDING EXPERTS gehen den Fachkräftemangel der Baubranche in unserer Region aktiv an“, so ABE-Geschäftsführer Goar T. Werner zur Erweiterung der hochschuleigenen Firmenkontaktmesse meet@fh-aachen. ABE, das Kompetenznetzwerk für innovatives Bauen, hat die Tätigkeitsschwerpunkte Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Building Information Modeling (BIM), sowie Materialien und Prozesse. FH Aachen und RWTH Aachen sind ABE-Vorstandsmitglieder. Damit bietet der ABE Zugang zu den Aachener Hochschulen. Seine über 70 Mitglieder kommen schwerpunktmäßig aus der Region Aachen und dem Rheinland und vereinzelt aus ganz Deutschland. Die Priva Building Intelligence GmH ist ebenfalls Mitglied des Kompetenznetzwerks für innovatives Bauen.

Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse der Studierenden und Absolventen. Sie knüpften hier erste Kontakte zu Unternehmen, erhielten aus erster Hand Tipps für den erfolgreichen Berufseinstieg und informierten sich auch bei Priva über Praktika, Nebenjobs oder Beschäftigungsmöglichkeiten. „Für uns war es das erste Mal, auf diesem Weg, direkt persönlich mit möglichen Bewerbern in Kontakt zu treten. Es hat uns Freunde gemacht zu erleben, wie gut vorbereitet die jungen Menschen mit Ihren Fragen und Themen auf uns zu gekommen sind“, beschreibt Frank Hühren, Geschäftsführer der Priva Building Intelligence GmbH, das große und vielfältige Interesse der Studierenden und Absolventen.

„Das Besondere an der meet BAU war, dass mit Geschäftsführungen und Niederlassungsleitern wirklich fachliche Ansprechpartner vor Ort waren. Das ermöglichte sehr konkrete Diskussionen“, sagt Felix Brunner, der an der FH Aachen Bauingenieurwesen studiert. „Auch fand ich den Umfang der Messe genau richtig, es ging nicht so anonym zu wie auf manchen Großveranstaltungen.“ Mehr als 30 hochkarätige Unternehmen der Bau- und der Immobilienbranche aus dem Rheinland standen für Gespräche zur Verfügung, darunter 16 ABE-Mitglieder.

Weitere Informationen unter: aachenbuildingexperts.de/aktuelles/

Die Karrieremesse in Aachen vermittelte auch am Stand von Priva praxisnahe Einblicke in Aufgabenfelder für Studierende und Absolventen.

Foto: Sabine Schmidt, das-design-plus.de
Foto: Sabine Schmidt, das-design-plus.de

Über Priva

Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den aufstrebenden Unternehmen im Bereich Gebäudeautomation. Innovative Produkte von Priva werden grafisch programmiert, innovativ angewendet und schnell verbaut. Priva Gebäudeautomation spart Zeit und bietet Sicherheit bei der Anwendung. Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Priva B.V. ist für die Länder Deutschland und Österreich verantwortlich.

Priva B.V., De Lier, ist Welt-Marktführer auf dem Gebiet der Gewächshausautomation, Marktführer der Gebäudeautomation in den Niederlanden und weltweit mit insgesamt acht Tochtergesellschaften unter anderem in Großbritannien, China und Kanada vertreten. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 55 Jahren auf Partnerschaft. Gemeinsam mit den zertifizierten Partnern bietet Priva den Kunden eine globale Plattform für hochwertige Hardware, Software und Dienstleistungen.