ISH 2019

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der ISH 2019

Priva entwickelt und produziert Hard- und Software, sowie Internet basierte Cloud Anwendungen für Intuitive Gebäude- und Gewächshausautomation.

Wenn Sie sich mit einem Anliegen oder einer Anfrage an die Priva Building Intelligence GmbH (im folgenden Priva genannt) wenden oder Sie von uns kontaktiert werden, verarbeiten wir im erforderlichen Umfang Ihre personenbezogenen Daten.

Die nachfolgenden Informationen sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z.B. Besucher, Kunde etc.) verwendet.

Gemäß Art. 13, 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) geben wir Ihnen folgende Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten:

1. NAME UND KONTAKTDATEN DER VERANTWORTLICHEN

Priva Building Intelligence GmbH
Tackweg 35
47918 Tönisvorst
Telefon: +49 (0)2151 650 59-0
eMail: info@privaweb.de
Internet: www.privaweb.de

Geschäftsführer: Frank Hühren, Meintje Prins
Registergericht: Amtsgericht Krefeld
Registernummer: HRB 15843
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE202856191

2. KONTAKTDATEN DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

datenweise Klein & Riedel GbR
Hunzingerstraße 6
47799 Krefeld
E-Mail: info@datenweise.de

3. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Die Priva verarbeitet im erforderlichen Umfang personenbezogene Daten insbesondere zum Zweck der Anbahnung von Geschäftsbeziehungen, Abwicklung von Geschäftsprozessen, Erfüllung vertraglicher und/oder vorvertraglicher Pflichten, Information an Kunden und Interessenten über unser Produkt- und Leistungsspektrum.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung erforderlich.

4. EMPFÄNGER UND KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Wenn wir Ihnen z. B. ein Angebot erstellen oder Informationsmaterial zusenden, erheben wir im Wesentlichen folgende personenbezogenen Daten:

Firma, Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsanschrift, Telefonnummern, Faxnummer, Steuer-Nr., Handelsregister.

Als Besucher der ISH 2019 können Sie Ihre Kontaktdaten, die Sie bei der Registrierung angegeben haben und die somit auf dem Besucher- oder Ausstellerausweis enthalten sind (Unternehmensname, Anrede, Titel, Vor-/Nachname, Anschrift, Land, Telefonnummern, E-Mail-Adresse) überreichen, indem Sie der Priva Ihren Ausweis zum Scannen überreichen. Alternativ können Sie Ihre Visitenkarte überreichen. Somit findet eine Datenübertragung nur mit Ihrer Einwilligung statt.

Innerhalb des Unternehmens erhalten nur diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen und die zur Verarbeitung dieser Daten berechtigt sind.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nur zu den oben aufgeführten Zwecken statt. Hierzu gehört die Weitergabe an Zulieferer sowie z. B. unsere EDV-Partner und Steuerberater sowie die Weitergabe an die Muttergesellschaft der Priva in NL-de Lier, die für die Marketing Kommunikation der Priva zuständig ist. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ebenfalls ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

5. DAUER DER SPEICHERUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies zum vereinbarten Zweck notwendig ist, in jedem Falle so lange, wie das Vertragsverhältnis besteht. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert. Die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nach Handels-, und Steuerrecht betragen bis zu zehn Jahren.

Zur Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten kommt keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) gemäß Art. 22 DSGVO zum Einsatz.

6. BETROFFENENRECHTE

Nach Maßgabe von Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich eventueller Empfänger und der geplanten Speicherdauer zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen gemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).

Des Weiteren steht Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmens wenden.

Details

VeranstaltungISH 2019
Beginn11. März 2019
Ende15. März 2019
LocationMesse Frankfurt, Halle 10.2, Stand B75
Zielgruppe