Datenschutzerklärung

Anbieter

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website (im folgenden „Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. ab 25. Mai 2018 in der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

Priva Building Intelligence GmbH
Tackweg 35
47918 Tönisvorst

Telefon: +49 (0)2151 650 59-0

eMail: info@privaweb.de
Internet: www.privaweb.de

Geschäftsführer: Frank Hühren, Meintje Prins
Registergericht: Amtsgericht Krefeld
Registernummer: HRB 15843

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE202856191

Datenschutzbeauftragte

Als Datenschutzbeauftragter ist bei uns bestellt:

datenweise Klein & Riedel GbR
Hunzingerstraße 6
47799 Krefeld
Frau Dorothea Riedel T 0162 333 44 31
Herr Detlev Klein T 0162 333 44 30

Datenschutzerklärung

Priva nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Priva erhebt und speichert automatisch in den Server Logfiles Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für Priva nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Priva schützt Ihre persönlichen Daten vor unerlaubten Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Priva sorgt dafür, dass Ihre persönlichen Informationen die Sie auf dem Server speichern, sich in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert wird, befinden.

Weitergabe Ihrer Daten

Priva gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, ausser sie werden zur Abwicklung des Geschäftverkehres benötigt. Die übermittelten Daten sind auf das erforderliche Minimum beschränkt. Soweit Priva aber gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet wird, geben wir Ihre Daten nur an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden weiter.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung). Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers erkennen.

Links

Unser Online-Auftritt enthält Links bzw. Verknüpfungen zu anderen Webseiten, wie z.B. zu Partnerunternehmen und Social-Media-Kanälen (Xing, LinkedIn, Youtube). Diese Links werden von uns mit Sorgfalt geprüft und haben der Regel eigene Datenschutzerklärungen, für die wir keine Haftung übernehmen. Wir bitten Sie daher sich über die Datenschutzpraxis des Anbieters der jeweiligen externen Webseite gesondert zu informieren. Die Priva Building Intelligence GmbH übernimmt zudem keine Verantwortung für Inhalte von Webseiten, die auf sie verlinkt sind.

Newsletter

Mit der Anmeldung des Newsletters, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Account-Führung hinaus für die im Newsletter näher definierten eigenen Werbezwecke. Sollten im Newsletter keine anderen Werbezwecke definiert sein, so erhalten Sie nur Informationen zu unserem Unternehmen, Produktneuheiten und Veranstaltungen. Mit Einwilligung des Abonnements erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist.

Für die Dokumentation der Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Mit der Anmeldung des Newsletters, erhalten Sie eine E-Mail von uns an die angegebene Adresse, die Sie bestätigen müssen. Die Anmeldungen zum Newsletter wird protokolliert, um den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunktes sowie die IP-Adresse oder Änderungen Ihrer gespeicherten Daten.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Die Abmeldung kann unter dem Link im Newsletter oder schriftliche bei Priva Building Intelligence GmbH unter dem Stichwort ‚Newsletter‘ erfolgen.

Kontaktformulare

Wir nutzen die im Kontaktformular von Ihnen eingetragenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage sowie bei Anfrage auf ein Vertragsverhältnis oder zur Anbahnung und Abwicklung eines neuen Vertragsverhältnisses. Sofern bereits eine Geschäftsbeziehung besteht oder Sie in Zukunft Kunde werden, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung und solange uns das Gesetz erlaubt die Daten zur Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben, speichern, verändern und übermitteln.

Solange das Vertragsverhältnis noch nicht zustande gekommen ist, speichern wir Ihre Daten nicht länger als 4 Wochen, oder länger, wenn es das Gesetz von uns verlangt. Sie haben das Recht auf Widerspruch der an uns über das Kontaktformular übermittelten Daten. Ihr Widerrufsrecht richten Sie bitte schriftlich an die Priva Building Intelligence GmbH.

Versand von Informations- und Werbeunterlagen

In unserem Downloadbereich haben Sie die Möglichkeit unsere Informations- und Werbeunterlagen zu bestellen. Mit der Aufforderung Ihnen das Material postalisch zu übermitteln, werden wir Ihre Kontaktdaten in unser System aufnehmen. Im Rahmen des Bestellvorgangs erfolgt die Abfrage der für die Lieferung benötigten Daten, die zur Ermöglichung einer Belieferung notwendig sind (§ 28 Abs. 1 S. Nr. 1 BDSG a. .; Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Wir speichern Ihre Daten zunächst nur kurzfristig auf unserem Servern zwischen, um eine Abfolge in mehreren Schritten zu ermöglichen und langfristig, wenn Sie bei der Aufforderung die Kontaktaufnahme durch Priva angegeben haben. Ihre Daten bleiben bis zu vier Monate, längstens 2 Jahre gespeichert.

Schulungs- und Weiterbildungsangebot

Auf unserer Website können Sie sich online für unsere Schulungs- und Weiterangebote anmelden. Im Rahmen der Anmeldung erfolgt die Abfrage der für die Schulung benötigten Daten, die zur Ermöglichung einer Durchführung notwendig sind (§ 28 Abs. 1 S. Nr. 1 BDSG a. .; Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Diese Daten werden langfristig gespeichert, wenn Sie die Anmeldung absenden. Ohne Ihre personenbezogenen Daten kann die Onlineanmeldungen nicht abgeschlossen werden, sodass kein Vertrag über das Onlinesystem zustande kommt. Im Rahmen der Anmeldung benötigen wir von Ihnen Ihren Vor- und Zunahme und die vollständige Postanschrift, für Rückfragen Ihre Rufnummer und E-Mail-Adresse.

Die Daten werden zur Bestell- und Serviceabwicklung, zur Darstellung der Auftragsverfolgung sowie einer Historie in Ihrem Account, für die Erleichterung von Folgeaufträgen sowie zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert (§ 28 Abs. 1 S. Nr. 1, 2 BDSG a. F.; Art. 6 Abs. 1 b, f DSGVO).

Zur Abwicklung der Anmeldung (§ 28 Abs. 1 S. Nr. 1 BDSG a. F.; Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Vertragsabwicklung einsetzen, wie die Hausbank zur Zahlungsabwicklung.

Matomo (Piwik)

Dieses Angebot benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Google Maps

Um die Orientierung zu erleichtern, nutzen wir auf unserer Website Karten von Google Maps, Google Maps ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Bei dem Aufruf von Google Maps wird Ihr Webbrowser angewiesen, die notwendigen Funktionen und Kartendaten direkt vom Server von Google zu laden. Die Server von Google können in den USA oder auch anderen Ländern der Welt stehen. Ob und inwieweit Sie beim Besuch unserer Seite entsprechende Karteninformationen ausgetauscht haben, ist uns nicht bekannt. Ferner ist uns nicht bekannt, ob Google Ihnen nur die technisch notwendigen Informationen ausliefert oder weitere Daten über Sie oder Ihr System, wie z. B. IP-Adressen, Informationen über Ihren Browser o. ä. speichert und auswertet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Google nachfolgende Kategorien von Daten verarbeitet: gerätebezogene Informationen, IP-Adresse, Hardwareeinstellungen, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referral-URL, Cookies (in den Browsereinstellungen durch Sie blockierbar), standortbezogene Informationen. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte der Google-Datenschutzerklärung, die auch für Google Maps Gültigkeit hat.

Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im "erweiterten Datenschutz-Modus" eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten können Sie unter datenschutz@privaweb.de anfordern.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte mit einer E-Mail an datenschutz@privaweb.de.

Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Priva behält sich das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder den geänderten gesetzlichen Regelungen erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

(Stand: Mai 2018)